.

.



Business Map - Meetings - Schüler - DEUTSCHLANDSBERG MEETS VELENJE: BERICHT





.


.



.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

DEUTSCHLANDSBERG MEETS VELENJE: BERICHT
Velenje meets Deutschlandsberg, Velenje 28. März 2003

Fleißig waren meine Deutschlandsberger in den letzen Wochen. Schließlich galt es den Programmbeitrag für das interregionale Treffen mit den Projektpartnern in Velenje in Slowenien vorzubereiten. Und zu zeigen, dass „Steirerbluat ka Himbeerwossa is“.

Und so trafen sich am 28. März schwer bepackt unser Projektträgerlehrer Prof. Josef Mayer, Dir. Eduard Langmann, Prof. Agnes Freihammer, die 15 Schüler der 3AK (14 Mädels und Jens) und meine Wenigkeit vor dem BSZ Deutschlandsberg. Schwer bepackt deshalb, da für den Abend noch der Besuch des Maturaballs in Velenje angesagt war, wobei Balloutfit und Stylingutensilien natürlich gewisses Gepäck bedingt…

Der Busfahrer hat sich deshalb schon ganz schön über den Radlpaß gequält, dennoch kamen wir pünktlich um 11 Uhr im Schulzentrum Velenje an, wo wir bereits vom Direktor des Gymnasiums, Andre Kuzman, empfangen wurden.

Erster Programmpunkt war die Vorstellung der jeweiligen Region und der Schulen.
Die 18 Jungs des Gymnasiums in Velenje und deren Lehrer bzw. Direktor, sowie Projektbetreuerin DI Sabina Cimerman präsentierten als erstes ihr aus 6 Schule bestehendes Schulzentrum und die Region Velenje mittels einer kommentierten Powerpointpräsentation.

Die Deutschlandsberger hatten sich etwas besonderes ausgedacht. So startete Nici mit einer slowenischen Begrüßungsrede, was mit spontanem Applaus belohnt wurde. Weiter ging es mit einem selbstproduzierten Video über die Deutschlandsberger Schule, höchst Oskarverdächtig! Danach folgte eine Kürbiskernverkostung und ein Stück auf der steirischen Harmonika.

Einer unserer slowenischen Freunde borgte sich daraufhin spontan die Harmonika aus, um uns auch ein Ständchen darzubringen. Die Deutschlandsberger setzten fort mit einer Powerpoint-Präsentation und einem Sketch in englischer und slowenischer Sprache. Komplettiert wurde die Darbietung durch eines der „großen“ steirischen Lieder –
„Großvater“ von STS in der Version der 3AK Deutschlandsberg. Anschließend wurden wir zu einem weiteren Höhepunkt geleitet, dem Mittagessen.

Nach dem reichlichen Mahle begannen weitere projektbezogenen Programmpunkte.
Zuerst präsentierten die einzelnen Teams übersichtsartig Ihre bisherigen Projektergebnisse, danach wurde je ein Unternehmen im Detail vorgestellt.
Im Anschluss wurden die Schüler für die Workshops in 4 Gruppen eingeteilt, die Einteilung passierte mittels einer word - connection. Dabei musste jeder Teilnehmer mit einem Wort in der fremden Sprache den dazugehörigen Partner suchen.
Die Workshops behandelten projektbezogene Fragestellungen, wie z. B. einen Erfahrungsaustausch über die Unternehmenskontakte oder Innovationsvorschläge für die weitere Zusammenarbeit der beiden Schulen. Die erarbeitenden Vorschläge und Ergebnisse wurden im Anschluss den anderen Gruppen präsentiert.

Fortgesetzt wurde das Treffen mit einem Besuch im Bergwerk von Velenje, wo wir Bergmannsluft in 200 Metern Tiefe genießen durften
Doch damit nicht genug. Nun war es an der Zeit sich für den Höhepunkt des Abends bereit zu machen - den Maturaball des Gymnasiums Velenje mit ca. 200 Maturanten.
Es war tolle Veranstaltung mit sehr guter Stimmung, wir alle waren begeistert und traten erst spät in der Nacht die Heimreise nach Deutschlandsberg an. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Gastfreundschaft und den großartigen Tag!

Christian Grabner, Coach Deutschlandsberg

::Interregional Meeting
::BOLYAI GYMNASIUM MEETS VBS FLORIDSDORF: Bericht
::- Ablaufplan
::- EU - Fragebogen
::- pictures
::FÁY ÁNDRAS FACHMITTELSCHULE FÜR WIRTSCHAFT MEETS BILLROTHGYMNASIUM: Bericht
::- Ablaufplan
::KRUDY FACHMITTELSCHULE FÜR TOURISMUS MEETS GRG 21 ÖDENBURGERSTRASSE: Bericht
::- Ablaufplan
::NAGY LAJOS MEETS BORG 1: Bericht
::- Ablaufplan
::FÁY ÁNDRAS MEETS BILLROTHGYMNASIUM: Bericht
::- pictures
::BOLYAI GYMNASIUM MEETS VBS FLORIDSDORF: Bericht
::- pictures
::NAGY LAJOS MEETS BORG 1: Bericht
::KRUDY FACHMITTELSCHULE MEETS GRG 21: Bericht
::- pictures
::BUSINESS MAP TREFFEN 25. Mai 2004: Bericht
::- Der Ablaufplan
::- Workshops: Der Erfahrungsaustausch
::- Workshops: Die Diskussionsunterlagen
::SES MARIBOR MEETS HLW MURECK: BERICHT
::LEIBNITZ MEETS MARIBOR - 14.03.2003: BERICHT
::KÖFLACH MEETS LENDAVA: BERICHT
::- Ablaufplan
::- Pictures
::DEUTSCHLANDSBERG MEETS VELENJE: BERICHT
::- Ablaufplan
::ABSCHLUSSTREFFEN LEIBNITZ 21.5.2003: VORSCHAU